Kompressionstherapie


Die Kompressionstherapie ist eine Therapieform, die durch lokalen Druck auf das venöse Beingefäßsystem zu einer Steigerung der Fließgeschwindigkeit des Blutes führt. Dieser Druck kann durch Bandagieren des Beines mit Kompressionsbinden oder durch spezielle Strümpfe erzeugt werden.

Diese Therapie wird bei verschiedenen Krankheitsbildern eingesetzt, wie z.B.:

  1. chronisch venöse Insuffizienz
  2. Lymphödem
  3. Varikosis
  4. Thrombophlebitis
  5. Beinvenenthrombose
  6. Schwangerschaftsödeme
    uvm.


  • Kompressionsstrümpfe nach Maßanfertigung
  • Narbenkompression
  • Apparate zur Kompressionstherapie

Öffnungszeiten

Wurzen
Mo-Fr. 08:00-18:30
Sa. 09:00-12:00


Brandis
Mo-Fr. 09:00-13:00

14:00-18:00

Sanivita Onlineshop